Claudia M. Meller


Die in Wien geborene Sopranistin erhielt bereits früh Blockflötenunterricht und entdeckte so ihre Begeisterung für Musik. Nach der Matura studierte sie Lehramt Musikerziehung und Instrumentalpädagogik Blockflöte (Rahel Stoellger und Helge Stiegler) an der Universität für Musik in Wien.
Bald jedoch wuchs ihre Liebe zum Gesang und sie studierte Gesangspädagogik bei Ruth Gabrielli, Eva Klietmann-Bartfai und Adelheid Hornich.
Ihr Repertoire
reicht von Liedern, Oratorien & Kammermusik bis zur Oper. Besonders ans Herz gewachsen ist ihr die Barockmusik und das virtuose Musizieren in kleinen Ensemble-Besetzungen.